Liebesgedichte – Liebeslyrik

Liebesgedichte bedeutender Dichter und Dichterinnen

Frisch Verliebte bekunden viel und gern ihre Zuneigung zu ihrem auserwählten Schatz. Ob Küsse oder kleine Präsente, E-Mails oder Liebessprüche, Anrufe oder Briefe: phantasievoll muss es sein, immer wieder etwas Neues und Einzigartiges.

Liebesgedichte

Teure und große Geschenke zu überreichen, um den anderen zu beeindrucken und ihm zu zeigen, wie wichtig er ist, wirkt eher einfallslos und abgedroschen.

Innige Gefühle werden am besten mit romantischen Aufmerksamkeiten gezeigt.

Ein persönliches Liebesgedicht

Als perfekte Überraschung für den geliebten Schatz entpuppt sich beispielsweise ein Liebesgedicht, mit dem ausgesprochen wird, was vielleicht nicht so leicht über die Lippen geht.

Keine Angst, dass das Gegenüber so etwas kitschig findet und darüber lacht. Ein persönliches Liebesgedicht hat schon so manchen die Sprache verschlagen. Ganz neue Wesenszüge treten plötzlich zutage, faszinieren und beeindrucken zugleich.

Ein Liebesgedicht kommt übrigens nicht nur bei der holden Weiblichkeit an. Auch das starke Geschlecht ist für solch eine Geste empfänglich, selbst wenn man(n) es niemals öffentlich zugeben würde.

Dennoch kommt ein selbst verfasstes Liebesgedicht am weitaus besten an.
Es ist nicht notwendig, ein Poet zu sein, um ein paar liebe Verse zu dichten. Wer tiefer Gefühle für den anderen fähig ist, wird genügend Worte für ein einzigartiges Liebesgedicht finden.

Drücke deine Gefühle in Worten aus und schreibe Deine eigene Liebesgedichte.
Tipp: Sag in deinem Liebesgedicht was du willst, aber mit Gefühl!

Für all diejenigen die nicht selber schreiben möchten , haben wir hier eine Sammlung moderner und klassischer Liebesgedichte, kurze Liebesgedichte vermischt mit romantischer Liebeslyrik zusammengestellt  Die Gedichte wurden aus antiquarischen Büchern entnommen und auf dieser Seite aufbereitet. Wir wünschen ihnen recht viel Freude beim Lesen .

Liebesgedichte & Zitate rund um die Liebe


Lieben ist schwer
Lieben ist schwer: Und wenn einer dich lieben heisst, so gibt er
dir eine grosse Aufgabe; aber keine unmögliche. Denn er heisst
dich nicht, einen Menschen zu lieben, was nichts für Anfänger
ist, und er verlangt nicht von dir, dass du einen Gott lieben
sollst, was nur die Reifesten können. Er weist dich nur auf
dein Schweres hin, welches dein Dürftigstes ist und dein
Fruchtbarstes zugleich.
Gedicht Rainer Maria Rilke 1875-1926, deutsch-österreichischer Dichter

Die erste Liebe
Die erste Liebe, sagt man mit Recht, sei die einzige; denn in
der zweiten und durch die zweite geht schon der höchste
Sinn der Liebe verloren.
Gedicht Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832, deutscher Dichter

Das Herz
Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt.
Zitat Blaise Pascal 1623-1662, französischer Philosoph

Der Kummer
Der Kummer, der nicht spricht, nagt leise an dem Herzen, bis es bricht. Zitat William Shakespeare