Altersunterschied bei Paaren Wie viele Jahre sollten Sie trennen?

Ein Sprichwort besagt: „Wo die Liebe hinfällt, da fällt sie nun einmal hin“ - aus diesem Grund kann es auch passieren, dass wir uns in einen Menschen verlieben, der deutlich jünger oder älter ist, als wir es selber sind. Vielen, denen Derartiges passiert, ist es gerade beim ersten Mal etwas suspekt und verschiedene Fragen tun sich auf, die man sich bei einem etwa gleichaltrigen Partner nicht gestellt hätte.

Fragen, die in Partnerschaften mit Altersunterschied gestellt werden

Zu den Fragen, die sich Betroffene stellen, die sich in einen jüngeren oder älteren Menschen verlieben gehören unter anderem:

Passen wir zusammen?
Haben wir dieselben Interessen?
Wird das Alter zum Problem?
Kann er/sie so mithalten, wie ich mir das vorstelle?
An welchen Punkten im Leben befinden wir uns?
Will er/sie jetzt/demnächst Kinder?

Sicherlich sind das alles Fragen, die irgendwann auch im Rahmen einer gleichaltrigen Beziehung auftauchen können. Dringender stellen sie sich jedoch erfahrungsgemäß bei Paaren mit Altersunterschied.

Der perfekte Altersunterschied bei Paaren

Eine englische Studie ergab, dass sich rund 40 Prozent von den 2000 befragten, einig seien, dass drei bis vier Jahre ein idealer Altersunterschied seien. 30 Prozent waren für fünf bis sechs Jahre. Die Mehrheit der Damen wünscht sich einen älteren (oder zumindest gleichaltrigen) Freund, während nur 1 Prozent sich einen jüngeren vorstellen konnte. Ähnlich sahen das die Männer, denn eine wesentlich ältere käme für die wenigsten Teilnehmer infrage. Als Vorteil sahen die Befragten, dass mehr Erfahrung und Reife dazu führen würden, dass die Beziehung stabiler sei und man davon profitieren kann.

Am Ende zählen die Gefühle

Allen Berechnungen zum Trotz zählt am Ende eins: Die Gefühle füreinander. Diese lassen sich nicht durch Statistiken oder ähnliches wegdiskutieren. Vielleicht sollte man den Moment genießen und sich fallen lassen. Gegen die Gefühle zu arbeiten macht in der Regel nur dann Sinn, wenn es um die Kinderfrage geht, denn dies ist ein Lebenswunsch, der sich ebenfalls nicht weglieben lässt – zumindest in den meisten Fällen.

Die Erfahrung zeigt, dass Beziehungen mit Altersunterschied vor Probleme gestellt werden, welche in gleichaltrigen Partnerschaften nicht auftreten. Dennoch gibt es kein Pauschalrezept für den richtigen Altersunterschied, denn letztendlich findet das eingangs erwähnte Sprichwort in der Realität doch immer seine Berechtigung.

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

  • 10000
    Im Frühling und Sommer werden statistischen Untersuchungen zur Folge die meisten Ehen geschlossen. Jedoch bleiben die anfänglichen Schmetterlinge im Bauch nicht lange erhalten. So sagt die Statistik leider auch aus, dass in Deutschland jede zweite Ehe wieder geschieden wird. Für die Trennungen gibt es natürlich auch Gründe. Wiederholtes Fremdgehen und…

Schreiben Sie einen Kommentar