10 Fakten über Frauen

10-fakten-ueber-frauenFrauen und Männer unterscheiden sich nicht nur äußerlich voneinander. Auch im Hinblick auf ihre Ansichten, sind sie durchaus unterschiedlich. So haben Umfragen herausgefunden, dass die Liebe immer noch das wichtigste Lebensziel vieler Frauen ist. Hinzu sind in der jüngeren Vergangenheit jedoch auch neue Ziele, etwa den Beruf betreffend. Die Chance, auch beruflich Karriere zu machen, wird demnach von Frauen sehr hoch eingeschätzt. Was die Liebe angeht, so wollen Sie ernsthafte Partnerschaften führen. Halbherzige Beziehungen gehören nicht zu den Verbindungen, auf welche sich Frauen einlassen.

Das äußere Erscheinungsbild ist Frauen wichtig

Frauen legen der Studie zur Folge auch sehr großen Wert auf ihr äußeres Erscheinungsbild. So sind sie durchaus bereit, in ihre Schönheit zu investieren. Regelmäßige Besuche beim Friseur oder bei der Nagelpflege gehören für viele Frauen einfach zum Leben dazu.

Wie sieht es mit Sex außerhalb der Beziehung aus?

Früher war es so, dass Frauen ausschließlich mit ihrem Partner sexuellen Kontakt ausgeübt haben. Das hat sich in der heutigen Gesellschaft jedoch stark verändert. So genießen Frauen ihr Sexualleben auch als Single und behaupten von sich, dass sie dabei glücklich sind. Frauen haben bei der Befragung sogar angegeben, wann der außerpartnerschaftliche Sex am besten genossen haben. Viele Frauen befinden sich zwischen 20 und 30 auf dem Höhepunkt ihres Lebens, den sie dann auch auskosten und genießen.

Was Frauen sonst noch über sich sagen

Zu den interessanten Ergebnissen, die die Studie sonst noch hervorgebracht haben zählt auch die Tatsache, dass sich fast zwei Drittel der befragten Frauen als glücklich bezeichnen würden. Dass eine glückliche Beziehung Geborgenheit und Sicherheit im Alltag gibt, wird von vielen Frauen ebenfalls als besonders wichtig empfunden. Frauen sind bereit, etwas für ihre Partnerschaft zu tun, damit sie lange glücklich bleibt. Auch interessant ist, dass es vielen Frauen scheinbar an Kompromissbereitschaft mangelt. So mögen Frauen Kompromisse nicht und führen lieber eine kompromisslose Beziehung. In der glücklichen Beziehung, wollen Frauen sich jedoch weiterentwickeln.

Sie streben nach einem intellektuellen Austausch mit ihrem Partner, sie streben nach Gesprächen, die Liebe, Sex und den beruflichen Werdegang einbeziehen. Frauen setzen in ihrem Leben also andere Maßstäbe als Männer. Sie wollen ein gutes Gesamtkonzept, was aus einer glücklichen Partnerschaft, dem Fortkommen im Beruf und einem erfüllten Sexualleben besteht, die Attraktivität des ganzen dabei immer vorausgesetzt.

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

  • 73
    Rund 900 Männer und Frauen standen der Singlebörse bildkontakte.de im Rahmen einer Umfrage über die schlimmsten Nervfaktoren am anderen Geschlecht Rede und Antwort. Bei den Ergebnissen zeigte sich dann sogar eine relativ große Einigkeit. Die Nervfaktoren Nummer Eins: Rätselhafte oder fehlende Kommunikation Männer und Frauen sind scheinbar gar nicht so…
  • 63
    Wen verwundert es, dass eine Umfrage das Ergebnis brachte, dass Frauen Weihnachten mehr als Männer lieben? Klassische Weihnachtsfilme, bei denen der soziale Kontakt und die Liebe im Vordergrund stehen, werden weit aus häufiger von Frauen als von Männern angesehen. Auch diese Tatsache verwundert nicht, denn schließlich entsteht fast jeden Abend…

Schreiben Sie einen Kommentar