Was Männer wirklich von Frauen wollen

Natürlich möchte jede Frau ihrem Partner auch gefallen. Und dass nicht nur rein äußerlich, er soll auch ihre Charaktereigenschaften zu schätzen wissen. Damit das funktioniert, sollten sich Frauen etwas genauer mit der Spezies Mann beschäftigen, um herauszufinden, was Männer wollen. Eigentlich ist es nur wichtig, auf das männliche Gegenüber einzugehen und zu erahnen, was der Partner an einer Frau – an seiner Frau schätzt.

was-maenner-wirklich-von-frauen-wollenMänner sind die Jäger

Es sind wahrlich nicht alle Männer gleich. Eines haben viele jedoch gemeinsam, der Jagdinstinkt muss geweckt werden. Dies trifft Untersuchungen zur Folge zwar eher auf Männer zu, die nur einen lockeren Flirt und keine feste Partnerschaft suchen, dennoch wollen Männer erobern. Sie begeben sich also auf die Jagd nach ihrer Partnerin, beurteilen sie äußerlich und im Hinblick auf den Charakter und gehen dann ans Erobern. Frauen sollten sich also stets für das andere Geschlecht interessant machen, sodass der Jagdinstinkt auch geweckt werden kann.

Männer brauchen den Überraschungseffekt

Allerdings sollte sich eine Frau ihrem potenziellen Partner nicht gleich vollständig offenbaren. Vielmehr sollte Raum für die männliche Fantasie gelassen werden. Männer wollen sich ihren eigenen Reim über die Frau machen, sie wollen von einer Eigenschaft oder einer Tatsache überrascht werden, mit welcher sie zuvor nicht gerechnet haben.

Männer wollen selbstbewusste Frauen

Der Mann von heute lebt schon lang nicht mehr in einer Gesellschaft, wo er der Bestimmter sein muss. Es liegt ihm mittlerweile fern der Frau zu sagen, was sie zu tun hat und wo es lang geht. Männer wollen selbstbewusste Frauen, die ihre eigene gefestigte Meinung haben und wissen, was sie wollen. Frauen machen sich Männern gegenüber also attraktiv, wenn sie zielstrebig durchs Leben gehen. Wenn sie sowohl beruflich als auch privat in der Lage sind, das Zepter in die Hand zu nehmen.

Auch Männer brauchen Liebe

Hat die Frau ihren Liebsten erst einmal gefunden und für sich gewinnen können, ist es immer noch wichtig zu wissen, was er eigentlich will. So mögen Männer es gar nicht, wenn die Liebste ständig versucht, sich gegen ihn durzusetzen. Gerade, wenn man einander gefunden hat, brauchen Männer Streicheleinheiten. Sie möchten ihre Beziehung und das damit einhergehende Glück genießen. Sie möchten genauso in den Arm genommen werden, wie Frauen. In diesem Fall hilft es also tatsächlich auch mal vor der eigenen Tür zu kehren. Es heißt also Liebe statt Kampf, das gemeinsame Miteinander sollte stets genossen werden.

Nicht alle über einen Kamm scheren

Um jedoch ehrlich herauszufinden, was Männer wollen, sollten Frauen das Gespräch suchen. Es hilft gar nicht, sich in schlauen Büchern zu belesen oder einschlägige Männermagazine zu studieren. Jeder Mann ist individuell und möchte eben auch etwas Anderes von seiner Frau. Männer stellen ebenso unterschiedliche und mitunter hohe Ansprüche an ihr weibliches Gegenüber. Wichtig ist lediglich, von verstaubten Klischees weg zu kommen und den Mann so zu akzeptieren, wie er ist, einzigartig mit eigenen Bedürfnissen und Wünschen.

Für Männer müssen also verschiedene Faktoren zusammenspielen, um eine glückliche Beziehung zu führen. Ein hübsches Aussehen, kombiniert mit einer selbstbewussten Art, Offenheit und viel Raum für Streicheleinheiten. Bringen Frauen diese Eigenschaften mit, sind sie dem Mysterium Mann also schon ein Stück weit auf den Grund gegangen.

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

  • 81
    Viel zu oft fragen sich Fragen, was denkt er gerade eigentlich? Woran liegt es wohl, dass es vielen Frauen so schwer fällt, ihre Partner zu verstehen. Weil beide Seiten vielleicht nicht offen genug darüber reden? Können Männer und Frauen einander tatsächlich verstehen?Eine Gebrauchsanweisung für den Mann gibt es nicht, denn schließlich…
  • 78
    In der Gesellschaft herrschen die verschiedensten Klischees vor. Auch dahingehend, was Männer an Frauen mögen. Viel zu schnell geht das Wort über die Lippen, hübsch muss sie sein und der Rest ist zweitrangig. Doch ist das tatsächlich die Wahrheit? Nein, bei dieser Aussage handelt es sich heutzutage wirklich nur noch…
  • 64
    Rund 900 Männer und Frauen standen der Singlebörse bildkontakte.de im Rahmen einer Umfrage über die schlimmsten Nervfaktoren am anderen Geschlecht Rede und Antwort. Bei den Ergebnissen zeigte sich dann sogar eine relativ große Einigkeit. Die Nervfaktoren Nummer Eins: Rätselhafte oder fehlende Kommunikation Männer und Frauen sind scheinbar gar nicht so…
  • 63
    Wen verwundert es, dass eine Umfrage das Ergebnis brachte, dass Frauen Weihnachten mehr als Männer lieben? Klassische Weihnachtsfilme, bei denen der soziale Kontakt und die Liebe im Vordergrund stehen, werden weit aus häufiger von Frauen als von Männern angesehen. Auch diese Tatsache verwundert nicht, denn schließlich entsteht fast jeden Abend…

Schreiben Sie einen Kommentar